Logo Landeskultur Channels

HALLO LIEBE KINDER UND SCHÜLER*INNEN!
HALLO LIEBE PÄDAGOG*INNEN!!

Merken
Hallo liebe Kinder und Schüler*innen!<br>Hallo liebe Pädagog*innen!

Die letzten Wochen waren nicht einfach. Der Alltag hat sich verändert. Das Leben spielte sich großteils zu Hause ab – fern von liebgewonnenen Freund*innen und Pädagog*innen.

Auch wir im Museum reagieren auf diese außergewöhnliche Zeit mit besonderen Angeboten im Advent. Wir laden dich herzlich ein:
Digital oder bei einem kleinen Spaziergang durch den Schlosshof, kannst du Weihnachten einmal anders erleben.

In den Arkadengängen im Schlossmuseum gibt es für dich viel zu entdecken. Winterlich-weihnachtliche Museumsschätze werden mit glanzvollen Geschichten im Schaufenster gezeigt.

Ein gemeinsamer digitaler Spaziergang erfordert eine Anmeldung über Kultuvermittlung@landesmuseum.at und schon wird dir eine digitale Einladung zugesendet.

Auch mit diesem Brief wird wieder eine Sammelkarte für das „Museum in deinem Klassenzimmer“ mitgeschickt. Es ist ein Weihnachtsbaum, der auch als Weihnachtskarte in den verglasten Arkadengängen im Schlossmuseum ausgestellt wird. Was ist so besonders daran: Du siehst eine der ersten Darstellungen eines Weihnachtsbaums auf einer Postkarte.

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Wie feierst du eigentlich Weihnachten in deiner Familie? Vielleicht feierst du aber auch ein ganz anderes Fest und möchtest deinen Freund*innen davon erzählen!

Was macht Weihnachten oder dein Fest so besonders? Ist es der schöne Schmuck bei dir Zuhause? Sind es die Süßigkeiten? Sind es die vielen Lichter und Kerzen in der dunklen Winterszeit? Ist es die Musik, die wir in der stillen Zeit gut hören können?

Wenn du Lust hast, schaue dir die mitgeschickte Sammlungskarte genau an und entdecke die Besonderheit dieses Weihnachtsbaumes!

Dein Museumsfreund
MUSEO

Anhänge:
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Neue Erkenntnisse in Echtzeit austauschen!
Mit diesem Projekt-Blog ist es uns nunmehr möglich, neueste Erkenntnisse in Echtzeit zu übertragen, auszutauschen und mit Timecode zur Verfügung zu stellen. Um größte Transparenz und Effizienz zu erreichen, sind alle Projektbeteiligten eingeladen, Überlegungen und Informationen, Bilder und Forschungsergebnisse, aber auch kurze Videos einzupflegen.
Beitrag einsenden